Ferrari-Maserati-Garage

Einbau einer Ferrari-Maserati Garage in bestehende Shedhallen.

Die vier miteinander verbundenen Shedhallen aus den Jahren 1939-56 mit einer Fläche von 1'834 m2 wurden als Ausstellung, Werkstatt, Büro, Shop und Verkauf miteinander in Beziehung gebracht.

Die Gestaltung wurde gemäss der 'Corporate Identity' von Ferrari-Maserati erstellt. Gewerbehallenästhetik und Automobildesign verschmelzen und bilden eine attraktive Umgebung für den Verkauf, den Service und die Autoreparatur.

Projektinformationen

Standort

Basel

Auftragsart

Architekt

Kundin/Kunde

Zanotelli AG / Niki Hasler AG

Status

abgeschlossen

Projektdauer

01.2003 – 11.2003

304 Tage

GV SIA 416 m3

25'195

GF SIA 416 m2

3'027

Nutzfläche m2

2'764

Fotograf

Andreas Sütterlin

2
0 %
100 %
608

Projektbild
Projektbild
Projektbild
Projektbild

Projektbild
Projektbild
Projektbild