EFH Gomes

Neubau eines grosszügigen Einfamilienhauses mit Sicht auf den Passwang.

Auf einem 1’500 m2 grossen Grundstück in der solothurner Gemeinde Himmelried, erstellten wir an einem Juraausläufer mit Sicht auf den Passwang ein grosszügiges Einfamilienhaus.

Das Gebäude erstreckt sich über eine Länge von ca. 30 m eingeschossig entlang der Strasse und über zwei Etagen gegen das Tal. Auf einer Split-Level Organisation bietet das Haus einer Familie mit vier Kindern und Hund sowie Gästen Platz. Auf der Eingangsebene des Split-Levels befindet sich der Gästetrakt und ein Arbeitsbereich. Im Obergeschoss wurden die Schlafräume angeordnet, im Erdgeschoss der nach Süden ausgerichtete grosse Wohn-/Essbereich mit seinem durch das Obergeschoss überdeckten Aussenbereich im Westen. Der Luftraum im südlichen Zentrum des Hauses, verbindet die Geschosse und schaffte den innern Bezug zwischen Strassen- und Hangfassade.

Die Umgebung mit Wiesen und Weiden grenzt direkt an das Gebäude, das mit seiner mit eloxierten Aluminiumblechen verkleideten Fassade das Licht abhängig vom Lichteinfall auf unterschiedlichste Arten bricht.

Projektinformationen

Standort

Himmelried

Auftragsart

Architekt

Kundin/Kunde

Privat

Status

abgeschlossen

Projektdauer

03.2016 – 02.2018

702 Tage

GV SIA 416 m3

2'165

GF SIA 416 m2

487

Nutzfläche m2

385

Fotograf

Adriano A. Biondo

2 50 % 50 % 6318

Projektbild
Projektbild
Projektbild
Projektbild
Projektbild
Projektbild
Projektbild
Projektbild
Projektbild
Projektbild
Projektbild

Projektbild
Projektbild
Projektbild
Projektbild