Flüchtiges Zuhause No.9

08.06.2016 18:00

Max Schwitalla, Dipl. Architekt ETH, Studio Schwitalla, Berlin
'Urbanes Regal - Wohnhaus für Flüchtlinge'

MAX SCHWITALLA (Dipl.Arch.ETH/Architekt) gründete 2012 das Studio Schwitalla, Berlin. Er studierte Architektur an der Universität Stuttgart und an der ETH Zürich. Seinen Master in Architektur erhielt er 2006.
Das Studio Schwitalla ist zu einem kleinen, agilen Team von internationalen Designern, Forschern und Wissenschaftlern herangewachsen: 'Es macht uns Freude, die Grenzen zwischen Städtebau und Architektur zu verwischen, die Arbeit zwischen den beiden Disziplinen ermöglicht es uns, Städte als dreidimensionale Strukturen und Gebäude als urbane Umgebungen zu sehen.' Zukünftige urbane Mobilität ist die treibende Leidenschaft im Studio Schwitalla. Zu den Forschungspartnern gehören multinationale Mobilitätsexperten wie die Schindler Aufzüge AG und die Audi AG.
Vor Studio Schwitalla war er Mitbegründer von HENN StudioB in Berlin, wo er für die Gestaltung verschiedener Grossprojekte in China mitverantwortlich war und für Rem Koolhaas/OMA in Rotterdam und New York sowie für Graft in Berlin und Los Angeles arbeitete. Er war regelmäßig als Studio-/Seminarleiter und Gastkritiker an verschiedenen Universitäten tätig.