KlangRaum No.8

05.11.2015 18:00

Sieglinde Geisel, Journalistin und Autorin, Berlin, DE
'Lärm entsteht im Kopf'
 
SIEGLINDE GEISEL studierte in Zürich und Berlin Germanistik und Theologie. Seit 1988 lebt sie als freie Journalistin in Berlin, wo sie vor allem über kulturelle und gesellschaftliche Themen schreibt. Anfang der Neunzigerjahre reiste sie für eine Reihe von Städteporträts viel in Osteuropa, verbrachte ein halbes Jahr in Lublin (Polen) und war von 1994 bis 1998 Kulturkorrespondentin der Neuen Zürcher Zeitung in New York. Im Jahr 1999 kehrte sie nach Berlin zurück, wo sie heute mit ihrer Familie lebt und für die NZZ über das kulturelle Leben in der deutschen Hauptstadt berichtet. 2010 erschien 'Nur im Weltall ist es wirklich still. Vom Lärm und der Sehnsucht nach Stille' (Galiani-Verlag, Berlin).